Montag, 14. Mai 2018

Pferdeliebe


Bevor ich die nächsten Flatlay-Outfits poste, ist es erstmal wieder Zeit für lebendige Bilder oder? Mag ich doch eigentlich auch viel lieber. Die Bilder dieses Posts entstanden bereits im Februar. Da war es noch richtig kalt und wie Yvi und ich in unseren dicken Mänteln am Freibad entlang spazierten, schien es total unwirklich dort drei Monate später im Wasser Erfrischung zu suchen.

Zu ihrem 6. Geburtstag bekam Yvi, wie auch schon im Jahr zuvor, ein Kleid von mir genäht. Sie hatte dieses Kleid geliebt und es stand ihr einfach so gut, dass ich nicht lange überlegen musste, welcher Schnitt es auch für das neue Kleid werden sollte. Zwei Größen größer musste ich den Schnitt allerdings neu abkopieren. Kein Wunder, dass ihr Einhornkleid inzwischen so knackig saß... 



Seit dem Ende des letzten Jahres passt ihr die Kleidergröße 122/128. Mit dieser Größe habe ich vor inzwischen sechs Jahren angefangen für das Lieblingsmädchen zu nähen. Auch wenn viele ihrer von mir genähten Kleidungsstücke längst anderweitig den Besitzer gewechselt haben, einige Teile hatte ich doch aufgehoben um sie selbst weiter geben zu können. Diese Sachen sind nun bei Yvi gelandet und während das Lieblingsmädchen sehr wählerisch war, was ich ihr nähen durfte, so ist für Yvi alles was von mir kommt "schön". Mal sehen wie lange noch?!



Trotzdem soll es ihr natürlich gefallen, was ich für sie nähe. Waren zum 5. Geburtstag Einhörner die Tiere ihrer Träume, liegt ihr Glück jetzt eindeutig auf dem Rücken der Pferde. Klar, dass das Geburtstagskleid dann ein Pferdekopf ziert oder?

Ich appliziere ja so richtig gerne. Auch wenn im Nähzimmer eine Stickmaschine und ein Plotter stehen, eine Applikation aus Stoffen zusammengesetzt und müßig genäht ist doch einfach was anderes. Da können Stickmaschine und Plotter noch zig mal schneller sein.



Für Yvi gab es also wieder ein Ballonkleid nach dem Schnitt "Marie" von FeeFee. Die Applikationsvorlage für den Pferdekopf ist wie auch schon beim Geburtstagskleid für die große Feldmaus "Pferdinand" von FabelwaldDass dieses Kleid wieder ein absolutes Lieblingskleid ist, brauche ich nicht wirklich erwähnen oder? Nun ist es dafür aber erstmal  zu warm. Dafür kann sie nun den Lotte-Latzrock und das Kleid 'Nannerl', geerbt vom Lieblingsmädchen, tragen.

Liebe Grüße, Nadine


Kurz gesagt:
  • Das Kleid ist genäht nach dem Schnittmuster "Marie" von FeeFee
  • Zur Applikation des Pferdekopfes diente mir "Pferdinand" von Fabelwald als Vorlage
  • Die Stoffe habe ich alle im Stoffladen vor Ort gekauft

Kommentare:

  1. Wie so oft einfach zauberhaft und mit viel liebe gewählt und genäht und appliziert. Viele Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. hej nadine,
    das kleid ist ja total knuffig! Und Pferdinand gefällt mir auch total gut!!!ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline